Marktforschung

Oath lädt Nutzer ggf. ein, an Studien zur Benutzerfreundlichkeit, Umfragen oder anderen qualitativen oder quantitativen Forschungen teilzunehmen. Diese Maßnahmen unterstützen uns bei der Gestaltung unserer Website und helfen uns dabei, neue Funktionen für unsere Produkte und Dienste zu entwickeln und die Bedürfnisse unserer Nutzer besser kennenzulernen. Zudem führt Oath Forschungen mit Daten aus unseren internen Aufzeichnungen durch.

Repräsentative Gruppen

  • Oath nutzt eine Reihe von Methoden, um Teilnehmer für Studien zu rekrutieren. Wir schalten z. B. Anzeigen, versenden E-Mails oder beauftragen Marktforschungsunternehmen.
  • Häufig müssen die Studienteilnehmer eine gesonderte Datenschutz- oder Vertraulichkeitsvereinbarung unterschreiben und werden für die aufgewendete Zeit entschädigt. 

Interne Informationen

  • Informationen über Sie und Zielgruppen sowie Traffic, die wir aus Protokolldateien und Nutzerdatenbanken von Oath beziehen, können ebenfalls zu Forschungszwecken verwendet werden, um unsere Produkte und Dienste fortlaufend weiterzuentwickeln.

Praxis der Weitergabe und Offenlegung von Daten

  • Statistiken aus der Marktforschung geben wir unter Umständen an unsere Partner, zukünftige Partner oder Werbetreibende weiter, soweit diese Daten zusammengefasst oder anonymisiert wurden oder der Durchschnitt aus vielen Nutzern gebildet wurde.