Flickr

Auf dieser Seite werden unsere Datenschutzpraktiken im Zusammenhang mit Flickr dargelegt. Weitere Informationen darüber, wie Oath mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht, erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Account-Informationen

  • Sie können in den Datenschutzeinstellungen Ihres Profils festlegen, wer welche Teile ihres Profils sehen kann, darunter E-Mail-Adresse, Name, derzeitigen Ort und weitere Informationen, die Sie öffentlich machen möchten.
  • Zudem können Sie in den Einstellungen Fotos oder Ihr Profil von der Suche auf flickr.com ausblenden. Dies gilt auch für die Suche auf Drittwebsites, welche die Yahoo API nutzen, darunter die Yahoo Bildersuche. Wir werden darum bitten, dass Websites von Drittparteien Ihren Einstellungen entsprechen, diese Drittparteien unterliegen aber nicht unserer Kontrolle und Aktualisierungen können Zeit benötigen. Bei Ihrer Nutzung von Flickr sind Sie uns gegenüber nicht anonym.

Praxis der Sammlung, Nutzung und Weitergabe von Daten

  • Sie können in Ihren Datenschutzeinstellungen festlegen, Ihre Fotos als Standard öffentlich zugreifbar machen, Sie können den Zugriff auf eine bestimmte Anzahl von Flickr-Nutzern beschränken und Sie können die Fotos privat halten, damit nur Sie darauf zugreifen können. Wenn Sie Ihre Einstellungen nicht ändern, sind Ihre Fotos als Standard öffentlich, sofern sie nicht mit Auto-Uploadr-Funktion (mobil oder Desktop) hochgeladen wurden. Sie finden auf den einzelnen Fotoseiten zudem detailliertere Möglichkeiten für die Einstellungen jedes einzelnen Fotos. Wir nutzen die Daten, die wir von öffentlichen Fotos ggf. sammeln, um gezielte Werbung zu generieren und zu schalten (dies geschieht geräteübergreifend und in unseren Diensten und darüber hinaus) und relevante Werbung anzubieten, die auf Ihren Aktivitäten, abgeleiteten Interessen und Standortdaten beruht. Werbung, die wir Ihnen zeigen, kann zudem Beziehung zu unseren Analysen Ihrer Fotos und Textinformationen haben, wie Metadaten und Anmerkungen zum angezeigten Foto oder dem eingegebenen Suchbegriff.  
  • Wir nutzen Daten, die von allen Fotos auf Flickr gesammelt wurden, für folgende allgemeine Zwecke: 
    • Bereitstellung, Pflege und Verbesserung von Inhalten und Diensten und Entwicklung relevanter Produkteigenschaften. Dazu gehört die Analyse der Inhalte und weiterer Daten, die Sie bei der Nutzung unserer Dienste speichern oder übertragen; 
    • Bearbeitung Ihrer Anfragen und mit Ihrer Genehmigung; 
    • Verbesserung unserer Dienste; 
    • Forschung und einschlägige Innovation im Bereich interessanter Produkte und Dienste; 
    • Bereitstellung von Analysen und Berichten ohne personenbezogene Daten für interne und externe Parteien, darunter Partner, Drittparteien und die Öffentlichkeit. Dazu können Berichte bezüglich Trends der Nutzung von und Inhalte in Flickr gehören;
    • Bereitstellung von Diensten und Suchergebnissen abhängig vom Standort und weiterer relevanter Inhalte für Sie; und
    • Verbesserung der Möglichkeit für unsere Sicherheitssysteme, betrügerische, missbräuchliche und ungesetzliche Aktivitäten festzustellen und davor zu schützen.
  • Wenn Sie auf Flickr die Funktion für das automatische Hochladen aktivieren, werden sämtliche Fotos und Videos auf dem entsprechenden Gerät automatisch auf Flickr hochgeladen. Diese Fotos und Videos werden auf Flickr mit dem Status privat gespeichert, bis Sie sich ggf. dafür entscheiden, sie freizugeben.. Sie können den Auto-Uploadr jederzeit in den Einstellungen der Anwendung deaktivieren. Automatisch hochgeladene Fotos können für die oben angegebenen Zwecke genutzt werden.  
  • Wenn Sie uns die Berechtigung einräumen, können wir ggf. auf Ihre Kamera/Ihr Gerät zugreifen, um weitere Funktionen oder Dienste verfügbar zu machen oder unser Angebot/unsere Produkte zu verbessern. 

Standortdaten und EXIF-Daten

  • Wenn Sie Fotos oder Videos mit geographischen Daten hochladen (d. h. von einem Mobilgerät) oder ein Foto oder Video manuell mit einem Geotag versehen, kann dessen Ort auf einer Karte erscheinen.
  • EXIF-Daten
    • Beim Exchangeable Image Format („EXIF“) handelt es sich um Daten, in denen die Einstellungen und andere wichtige Metadaten enthalten sind, die von einer digitalen Kamera oder einem Gerät eingespeist werden, wenn Sie ein Foto machen oder ein Video aufnehmen. Dazu gehören Kameratyp, Blendeneinstellung, Belichtungszeit, Brennweitenbereich und Standort.
    • Wenn Sie die EXIF-Daten auf Ihrer Kamera oder Ihrem Gerät nicht deaktivieren oder sie vor dem Hochladen auf Flickr vom Bild entfernen, erhält und speichert Flickr die EXIF-Daten sämtlicher Fotos und Videos. Flickr wird als Standard einen Link anzeigen, welcher EXIF-Daten von Fotos und Videos, die Sie hochladen, anzeigt. Dieser Link erscheint auf sämtlichen Ihrer einzelnen Foto- und Videoseiten und zeigt Hersteller und Modell von Kamera oder Gerät an, mit denen die Aufnahme gemacht wurde. Sie können diesen Link ausblenden. Dies geschieht in den „Einstellungen“ unter dem Tab „Datenschutz und Berechtigungen“.
    • Manche Kameras oder Geräte sind in der Lage, die GPS-Koordinaten (Standortkoordinaten) in der EXIF-Kopfzeile des Bildes zu speichern. Wenn gewünscht, kann Flickr diese Daten importieren und dazu nutzen, Ihre Fotos automatisch auf Ihrer Karte zu platzieren.
  • Geofences
    • Ein Geofence ist ein Hotspot auf einer Marke mit bestimmten Standardeinstellungen für Geodatenschutz. Dies ist für Standorte wie „Zuhause“ oder „Schule“ wichtig, denen Sie mehr Privatsphäre einräumen möchten als standardmäßig. Klicken Sie hier, um Ihre Geofences einzurichten.
    • Sie können zudem mittels der Geo-Einstellungen festlegen, wer als Standard den Ort Ihrer Fotos sehen kann. Zudem können Sie die Geo-Einstellungen für einzelne Fotos ändern. Klicken Sie dazu rechts neben dem Foto auf die Karte.

Bilderkennung

  • *Wir nutzen Algorithmen zur Bilderkennung, um sämtliche Fotos und Videos zu analysieren und zu scannen. Damit helfen wir Ihnen bei deren Organisation und der einfacheren Suche und es dient den Zwecken, die unter der Überschrift „Praxis der Sammlung, Nutzung und Weitergabe von Daten“ dargelegt werden. Beispielsweise können die Algorithmen Szenerien, Aktionen, Objekte, Personen des öffentlichen Lebens oder sonstige Dinge von Interesse finden und markieren.

Freigabe für Drittparteien

  • Sie können Ihren Account mit anderen Websites verknüpfen, um Ihre Fotos direkt für weitere soziale Netzwerke und Blogs freizugeben.
  • Sie können mit einer Einstellung festlegen, ob Funktionen zum Freigeben wie bei Facebook, Twitter, Tumblr usw. bei Ihren öffentlichen Inhalten für andere angezeigt werden. Diese Möglichkeit besteht über die Einstellung „Freigabe gestatten“. Ist Ihr Account mit diesen Websites verbunden, ist die Standardeinstellung das Zulassen der Freigabe. Oath und andere Benutzer haben das Recht, Ihre öffentlichen Inhalte freizugeben.
  • Über Ihren Gästepass-Verlauf können Sie Gästepässe verwalten, die Sie zum Freigeben Ihrer Fotos für andere erstellt haben.
  • In der Desktopversion von Flickr können Sie bestimmten Anwendungen von Oath und Drittparteien unterschiedliche Berechtigungsebenen einräumen – für Interaktion mit Ihrem Account, Freigabe von Daten und für den Nutzen von Funktionen wie Tools für die Fotobearbeitung. Wenn Sie eine dieser Apps nicht mehr nutzen und die Berechtigung widerrufen möchten, klicken Sie auf Ihrer Account-Seite unter „Freigeben und Erweitern“ auf den Link „Berechtigung entfernen“ und widerrufen Sie so diese Berechtigung. 

Praxis bezüglich Ihrer Möglichkeiten zum Aktualisieren und Löschen von Daten

  • Sie können einzelne Ihrer Fotos auf Flickr löschen. Dies geschieht durch Auswahl der Fotos und Klicken auf die Schaltfläche „Löschen“. Sie können zudem Gruppen von Fotos löschen. Dies geschieht durch Batchvorgänge (Stapelvorgänge).
  • In den Einstellungen können Sie Ihr Profil, die Standarddatenschutzeinstellungen für Fotos und mehr bearbeiten.

Marketing und Abonnements

Flickr Pro

  • Wir nutzen Inhalte Ihres aktiven Flickr Pro Accounts nicht für Werbezwecke. Bei der Nutzung von Flickr Pro unterliegen Sie den AGB von Flickr Pro.  

Sonstiges